Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Radarblick – Sensibilisierung für mehr Qualitätsbewusstsein in der Gebäudereinigung

22. September um 09:00 - 16:30

295,00€

Anerkanntes Fortbildungsseminar im Sinne des Qualitätsverbundes Gebäudedienste

Seminarziel

Die modernen Management- und Qualitätssicherungsmaßnahmen zerreiben sich oft an den im Reinigungsobjekt beteiligten Parteien. Die erhofften Synergien werden durch menschliches interpretieren verwässert und so geht die Effizienz verloren. Die Teilnehmer lernen das Reinigungsobjekt und die –dienstleistung mit „anderen“ Augen zu sehen und wahrzunehmen. Durch Qualitätsverantwortungsbewusstsein wird eine durch Vertrauen geprägte Dienstleister-Kunden- Beziehung noch verbessert. Die Teilnehmer werden auf diese sensible Kommunikation untereinander eingestellt und lernen wie wichtig es ist, die Beziehungen zueinander zu pflegen.

Zielgruppe

  • Leitende Mitarbeiter von Gebäudedienstleistern
  • Verantwortliche von Eigenreinigungsbetrieben
  • Verantwortliche für das Geäudemanagement
  • Gebäudeeigentümer
  • Gebäudenutzer



Seminarinhalt

  • Die Immobilie wie die eigene betrachten
  • Bewusstsein für Mängel aus Sicht der Kunden entwickeln
    – Worauf achtet ein Kunde eigentlich in einem Gebäude?
    – Wer ist eigentlich unser Auftraggeber?
    – Was haben die Mitarbeiter unseres Kunden damit zu tun?
    – Wann ist ein Gebäude sauber?
  • Mehr Verantwortung übernehmen
  • exemplarische Objektbegehung

Seminar-Informationen

Holger Rieth

Mental Trainer, CHANGES – Erkenne die Möglichkeiten

Seine über 25-jährige Erfahrung als Unternehmer in der Branche und eine Ausbildung zum Mentaltrainer sind eine authentische Kombination aus alltäglicher Praxis und lebensunterstützendem Training. Er baut in unseren Seminaren und Ausbildungseinheiten/überfachlichen Weiterbildungen Brücken zwischen betrieblichen Zielen und privaten Bedürfnissen.

Häufig gestellte Fragen

Ja, es gibt ausreichend Parkplätze vor Ort direkt an unserem FIGR-KommunikationsCenter.

Die Entfernung zum Bahnhof in Metzingen beträgt zwischen 15 und 20 Fußminuten. Sie können auch ganz bequem unseren Shuttle-Service in Anspruch nehmen. Unser Shuttle-Service verkehrt bei 1-tägigen Seminaren zwischen dem FIGR-KommunikationsCenter und dem Bahnhof Metzingen. Auf Wunsch und je nach Verfügbarkeit, bringt Sie ein Shuttle-Service am Seminartag vom Bahnhof direkt zum Seminar und wieder zurück. 

Bitte vermerken Sie bei der Anmeldung Ihren Buchungswunsch oder rufen uns direkt an!

Unter folgendem Link haben wir Ihnen eine Auswahl an Hotels in Metzingen und Umgebung für Sie aufgelistet. Mit diversen Hotels bestehen Sonderkonditionen für Übernachtungen. Bitte geben Sie bei der Buchung im gewünschten Hotel das Stichwort „FIGR“ an.

Ja! Die Seminargebühren beinhalten sämtliche Kaltgetränke, Kaffeepausen mit Obst und Gebäck sowie ein Mittagsmenü zur Auswahl (Fleischgericht oder vegetarisch). 

Die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen können Sie hier nachlesen.

Ja! Am Ende des Seminars erhalten alle Teilnehmenden eine entsprechende Bescheinigung. Der Großteil unserer Seminare sind zudem vom Qualitätsverbund Gebäudedienste als „Anerkanntes Fortbildungsseminar“ akkreditiert und können im Falle einer dortigen Mitgliedschaft als Qualifikationsnachweis eingereicht werden. 

Ja, eine Online-Teilnahme ist grundsätzlich möglich. Schreiben Sie uns dazu direkt an.

Details

Datum:
22. September
Zeit:
09:00 - 16:30
Eintritt:
295,00€
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

FIGR-KommunikationsCenter
Lise-Meitner-Str. 3
Metzingen, 72555 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 7123/9750-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

FIGR GmbH
E-Mail:
info@figr.info

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.