BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Feedo Feed//NONSGML v1.0//EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung im Gebäudereiniger-Handwerk (2018/2019), in Hamburg - WARTELISTE! X-WR-CALDESC:Lehrgangsträger:\nFIGR Forschungs- und Prüfinstitut für Facility Management GmbH\nLise-Meitner-Straße 372555 Metzingen\n\nVoraussetzungen:\nFür die Zulassung zur Meisterprüfung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung nachzuweisen. Bei Interesse an der Meisterprüfung, bitten wir diese Zulassung frühzeitig bei der Handwerkskammer Hamburg zu beantragen.\n\nZielgruppe:\n\nPersonen, die die Meisterprüfung im Gebäudereiniger-Handwerk ablegen wollen\n\n\n\nVeranstaltungstermine:\n1.    Block: 03. – 07. Dezember 20182.    Block: 17. – 21. Dezember 20183.    Block: 14. – 18. Januar 20194.    Block: 28.01. – 01. Februar 20195.    Block: 18. – 22. Februar 20196.    Block: 04. – 08. März 2019\n\nDozent:\nQualifizierte Mitarbeiter des FIGR\n\nGebäudereinigermeister\n\nStaatl. gepr. Reinigungs- und Hygienetechniker\n\nDipl.-Ing. (FH) für Reinigungs- und Hygienetechnik\n\n\n\nLehrgangskosten:\nModul 1: Grundlagen der Reinigungstechnik; 50* Stunden; Modul 2: Fußbodenreinigung; 50* Stunden; Modul 3: Auftragsbearbeitung / Kalkulation; 50* Stunden; Modul 4: Hygienetechnik; 50* Stunden; Modul 5: Gebäudeaußenreinigung: 50* Stunden; Modul 6: Prüfungsvorbereitung; 50* Stunden; *)eine Unterrichtsstunde dauert 45 Minuten. Zur Festigung und Vertiefung der Lerninhalte sollten Sie individuell einen zusätzlichen Zeitaufwand von ca. 300 Stunden als "Heimarbeit" vorsehen. Gesamtpreis der Module 1 - 6 als Kompaktkurs:Gesamtpreis (netto) :     3.560,00 EURGesamtpreis (brutto) :    4.236,40 EUR\n Ausgenommen von diesem Betrag ist die Prüfungsgebühr, die bei der zuständigen Handwerkskammer bzw. für den Teilsachkundenachweis beim FIGR zu entrichten ist. Alle angegebenen Preise verstehen netto, zzgl. ges. MwSt. Vorbereitungskurse für die Teile III und IV der Meisterprüfung werden unabhängig von diesem Lehrgang von der für Sie zuständigen Handwerkskammer angeboten. Die Prüfung in diesen Teilen kann dort unabhängig vom Teil I und II vorher oder nachher abgelegt werden. Die Fertigkeiten für die praktische Meisterprüfung im Teil I werden größtenteils vorausgesetzt und können in diesem Vorbereitungskurs nicht vermittelt werden. Die praktischen Übungen dienen als Hilfestellung zur richtigen Vorgehensweise und der Vermittlung prüfungsspezifischer Besonderheiten. Voraussetzung zur Teilnahme an der Meisterprüfung ist die Zulassung zur Meisterprüfung im Gebäudereiniger-Handwerk von der Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 12, 20355 Hamburg, Tel. 0 40 / 3 59 05 - 0\nWeitere Informationen\n\nPrüfung/ Anerkennung:\nDie Meisterprüfung für die Teile I und II wird vom Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Hamburg abgenommen. Die Prüfungstermine für den Teil II (Fachtechnologie, Werkstoffkunde, Schutzbestimmungen, Auftragsbearbeitung und Kalkulation) sind grundsätzlich bundeseinheitlich in der KW 11 und KW 42. Die praktische Prüfung findet im Anschluss an den Vorbereitungskurs statt. Die Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.\n X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT DTSTAMP:20181215T223859Z DTSTART:20181203T070000Z DTEND:20190308T150000Z TRANSP:TRANSPARENT UID:4502018-12-03 SUMMARY:Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung im Gebäudereiniger-Handwerk (2018/2019), in Hamburg - WARTELISTE! DESCRIPTION:Lehrgangsträger:\nFIGR Forschungs- und Prüfinstitut für Facility Management GmbH\nLise-Meitner-Straße 372555 Metzingen\n\nVoraussetzungen:\nFür die Zulassung zur Meisterprüfung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung nachzuweisen. Bei Interesse an der Meisterprüfung, bitten wir diese Zulassung frühzeitig bei der Handwerkskammer Hamburg zu beantragen.\n\nZielgruppe:\n\nPersonen, die die Meisterprüfung im Gebäudereiniger-Handwerk ablegen wollen\n\n\n\nVeranstaltungstermine:\n1.    Block: 03. – 07. Dezember 20182.    Block: 17. – 21. Dezember 20183.    Block: 14. – 18. Januar 20194.    Block: 28.01. – 01. Februar 20195.    Block: 18. – 22. Februar 20196.    Block: 04. – 08. März 2019\n\nDozent:\nQualifizierte Mitarbeiter des FIGR\n\nGebäudereinigermeister\n\nStaatl. gepr. Reinigungs- und Hygienetechniker\n\nDipl.-Ing. (FH) für Reinigungs- und Hygienetechnik\n\n\n\nLehrgangskosten:\nModul 1: Grundlagen der Reinigungstechnik; 50* Stunden; Modul 2: Fußbodenreinigung; 50* Stunden; Modul 3: Auftragsbearbeitung / Kalkulation; 50* Stunden; Modul 4: Hygienetechnik; 50* Stunden; Modul 5: Gebäudeaußenreinigung: 50* Stunden; Modul 6: Prüfungsvorbereitung; 50* Stunden; *)eine Unterrichtsstunde dauert 45 Minuten. Zur Festigung und Vertiefung der Lerninhalte sollten Sie individuell einen zusätzlichen Zeitaufwand von ca. 300 Stunden als "Heimarbeit" vorsehen. Gesamtpreis der Module 1 - 6 als Kompaktkurs:Gesamtpreis (netto) :     3.560,00 EURGesamtpreis (brutto) :    4.236,40 EUR\n Ausgenommen von diesem Betrag ist die Prüfungsgebühr, die bei der zuständigen Handwerkskammer bzw. für den Teilsachkundenachweis beim FIGR zu entrichten ist. Alle angegebenen Preise verstehen netto, zzgl. ges. MwSt. Vorbereitungskurse für die Teile III und IV der Meisterprüfung werden unabhängig von diesem Lehrgang von der für Sie zuständigen Handwerkskammer angeboten. Die Prüfung in diesen Teilen kann dort unabhängig vom Teil I und II vorher oder nachher abgelegt werden. Die Fertigkeiten für die praktische Meisterprüfung im Teil I werden größtenteils vorausgesetzt und können in diesem Vorbereitungskurs nicht vermittelt werden. Die praktischen Übungen dienen als Hilfestellung zur richtigen Vorgehensweise und der Vermittlung prüfungsspezifischer Besonderheiten. Voraussetzung zur Teilnahme an der Meisterprüfung ist die Zulassung zur Meisterprüfung im Gebäudereiniger-Handwerk von der Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 12, 20355 Hamburg, Tel. 0 40 / 3 59 05 - 0\nWeitere Informationen\n\nPrüfung/ Anerkennung:\nDie Meisterprüfung für die Teile I und II wird vom Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Hamburg abgenommen. Die Prüfungstermine für den Teil II (Fachtechnologie, Werkstoffkunde, Schutzbestimmungen, Auftragsbearbeitung und Kalkulation) sind grundsätzlich bundeseinheitlich in der KW 11 und KW 42. Die praktische Prüfung findet im Anschluss an den Vorbereitungskurs statt. Die Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.\n URL:http://www.figr.de/component/ohanah/meisterkurs-2018-2019-1-2.html?Itemid=110 CATEGORIES:Lehrgänge GEO:53.4582427;9.995423599999981 LOCATION:ELBCAMPUS Kompetenzzentrum Handwerkskammer END:VEVENT END:VCALENDAR