BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Feedo Feed//NONSGML v1.0//EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Interkulturelle Kompetenz - Erfolgreiche Integration in der Dienstleistung X-WR-CALDESC:Zielgruppe:\n\nBetriebsinhaber/innen\n\nPersonalverantwortliche\n\nFührungskräfte\n\n\n\nSeminarinhalte:\n\nKulturen – Standards, Prägungen, Unterschiede\n\nKommunikationsstile an Beispielen aus der Gebäudereinigung\n\nUmgang mit Unterschieden bei Planung, Organisation und Zeitmanagement\n\nRollen und Hierarchien\n\nVerständnis sichern macht Kunden zufrieden\n\nTipps und Empfehlungen\n\n\n\nDozent:\nElke Schulz(Beraterin, Wirtschaftsmediatorin)  \n \n \n \n\nSeminarziel:\nFast 30% der Mitarbeiter in der Gebäudereinigung kommen aus dem Ausland. Da ist es besonders wichtig, auf das Verständnis zu achten. Denn Menschen aus unterschiedlichen Kulturen haben verschiedene Meinungen, Bedürfnisse, Werte und verhalten sich demgemäß. Am Arbeitsplatz bedeutet dies z. B. Vorstellungen von „guter Arbeit“ differieren. Begriffe wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Ordnung oder Verantwortungsbewusstsein haben nicht die gleiche Bedeutung oder Priorität. Die Folge sind  Missverständnisse, Konflikte und Ärger. Das Wissen um die Unterschiede der Kulturen und der richtige Umgang damit, sind das A&O für gute Zusammenarbeit, Kundenzufriedenheit und unternehmerischen Erfolg in der Zukunft. \nIn diesem Seminar erfahren Sie, wie Menschen aus anderen Kulturen „ticken“ und die Deutschen erleben. Sie lernen, worauf es bei der interkulturellen Kompetenz ankommt, wie Sie diese nutzbringend einsetzen und so Konflikte vermeiden.\n\nSeminarkosten:\n360,00 Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.)Die Seminarkosten beinhalten Unterlagen, Pausengetränke und Mittagessen.\n\nFörderung:\nMit dem Prämiengutschein erhalten Erwerbstätige (Arbeitnehmer ebenso wie Selbstständige und Freiberufler) eine finanzielle Förderung ihrer Weiterbildung - bis zu 500 Euro! Es werden 50% der Kursgebühren für berufliche Weiterbildung erstattet! Nähere Informationen zu den Förderungsvoraussetzungen sowie zu weiteren Fördermöglichkeiten erhalten Sie unter www.figr.de/foerderung.html\n\n \nAnerkanntes Fortbildungsseminar im Sinne des Qualitätsverbunds Gebäudedienste\n \nDieses Seminar ist mit 8 Lehreinheiten für den Qualitätsverbund Gebäudedienste akkreditiert. Bitte faxen/mailen Sie die Teilnahmebestätigung an Ihre Innung, damit die absolvierten Lehreinheiten registriert werden.\n\n  X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT DTSTAMP:20191211T125615Z DTSTART:20200505T080000Z DTEND:20200505T153000Z TRANSP:TRANSPARENT UID:11162020-05-05 SUMMARY:Interkulturelle Kompetenz - Erfolgreiche Integration in der Dienstleistung DESCRIPTION:Zielgruppe:\n\nBetriebsinhaber/innen\n\nPersonalverantwortliche\n\nFührungskräfte\n\n\n\nSeminarinhalte:\n\nKulturen – Standards, Prägungen, Unterschiede\n\nKommunikationsstile an Beispielen aus der Gebäudereinigung\n\nUmgang mit Unterschieden bei Planung, Organisation und Zeitmanagement\n\nRollen und Hierarchien\n\nVerständnis sichern macht Kunden zufrieden\n\nTipps und Empfehlungen\n\n\n\nDozent:\nElke Schulz(Beraterin, Wirtschaftsmediatorin)  \n \n \n \n\nSeminarziel:\nFast 30% der Mitarbeiter in der Gebäudereinigung kommen aus dem Ausland. Da ist es besonders wichtig, auf das Verständnis zu achten. Denn Menschen aus unterschiedlichen Kulturen haben verschiedene Meinungen, Bedürfnisse, Werte und verhalten sich demgemäß. Am Arbeitsplatz bedeutet dies z. B. Vorstellungen von „guter Arbeit“ differieren. Begriffe wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Ordnung oder Verantwortungsbewusstsein haben nicht die gleiche Bedeutung oder Priorität. Die Folge sind  Missverständnisse, Konflikte und Ärger. Das Wissen um die Unterschiede der Kulturen und der richtige Umgang damit, sind das A&O für gute Zusammenarbeit, Kundenzufriedenheit und unternehmerischen Erfolg in der Zukunft. \nIn diesem Seminar erfahren Sie, wie Menschen aus anderen Kulturen „ticken“ und die Deutschen erleben. Sie lernen, worauf es bei der interkulturellen Kompetenz ankommt, wie Sie diese nutzbringend einsetzen und so Konflikte vermeiden.\n\nSeminarkosten:\n360,00 Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.)Die Seminarkosten beinhalten Unterlagen, Pausengetränke und Mittagessen.\n\nFörderung:\nMit dem Prämiengutschein erhalten Erwerbstätige (Arbeitnehmer ebenso wie Selbstständige und Freiberufler) eine finanzielle Förderung ihrer Weiterbildung - bis zu 500 Euro! Es werden 50% der Kursgebühren für berufliche Weiterbildung erstattet! Nähere Informationen zu den Förderungsvoraussetzungen sowie zu weiteren Fördermöglichkeiten erhalten Sie unter www.figr.de/foerderung.html\n\n \nAnerkanntes Fortbildungsseminar im Sinne des Qualitätsverbunds Gebäudedienste\n \nDieses Seminar ist mit 8 Lehreinheiten für den Qualitätsverbund Gebäudedienste akkreditiert. Bitte faxen/mailen Sie die Teilnahmebestätigung an Ihre Innung, damit die absolvierten Lehreinheiten registriert werden.\n\n  URL:http://www.figr.de/component/ohanah/interkulturelle-kompetenz-2020.html?Itemid=110 CATEGORIES:Führungswissen GEO:48.54648;9.277659999999969 LOCATION:FIGR-KommunikationsCenter END:VEVENT END:VCALENDAR