BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Feedo Feed//NONSGML v1.0//EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Geprüfte/r Desinfektor/in (Online- und Präsenzunterricht) X-WR-CALDESC:Voraussetzungen:\n\nHauptschulabschluss oder entsprechender Bildungsstand\n\ngute Deutschkenntnisse (in Wort und Schrift), Fremdwortverständnis\n\nNachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder der Erfüllung der Berufsschulpflicht\n\n\n\nZielgruppe:\n\nLeitende Mitarbeiter/innen von Gebäudedienstleistern mit Tätigkeit in Gesundheitseinrichtungen\n\nLeitende Mitarbeiter/innen von Eigenreinigungsbetrieben in Gesundheitseinrichtungen\n\nHauswirtschaftsleitungen von Gesundheitseinrichtungen\n\nTatortreiniger\n\nMitarbeiter aus dem Rettungsdienst, etc.\n\n\n\nVeranstaltungstermine:Online-Lernphase:ab 17. Januar - 13. Februar 2022 E-Learning mit individuellem Lerneinstieg ab 17.01.2022.Die Inhalte der ersten 6 Unterrichtstage werden in Form von Online-Präsentationen vermittelt. Terminierte Besprechungsrunden in Onlineform geben Raum für offene Fragen. Am Ende der Online-Phase gibt es eine Lernerfolgskontrolle mit Zertifikat.Präsenzunterricht:Block 1:   14. – 18. Februar 2022 Block 2:   21. – 23. Februar 2022 Prüfung:   24. Februar 2022\n\nZum Lehrgang:\nDie Tätigkeit des Desinfektors ist schon lange nicht mehr auf Krankenhäuser, Gemeinschaftseinrichtungen und sonstige Einrichtungen des Gesundheitswesens beschränkt. Er/Sie ist fachlich kompetente/r Ansprechpartner/in für Planung, Umsetzung und die Wirksamkeitsprü-fung von Hygieneprozessen. Die für die Arbeit notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten werden weitestgehend praxisnah vermittelt.\n\nRechtliche Grundlagen:\nInfektionsschutzgesetz § 17/3; TRBA 250. Durch die Prüfung wird die Befähigung zur Durchführung von Desinfektionen gemäß des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) § 17/3 nachgewiesen.\nDie Ausbildung befähigt zur Weiterbildung zum Begasungsleiter laut TRGS 522 sowie für die Raumbegasung. Gemäß der DGUV-Regeln, TRBA 250, ist die/der Geprüfte Desinfektor befähigt, Unterweisungen und Kontrollen von Desinfektionsmaßnahmen durchzuführen.\n\nLehrgangsinhalte:\n\nGrundlagen der Infektionslehre (Grundbegriffe der Infektionslehre, Bakteriologie, Virologie, Mykologie)\n\nGrundlagen der Parasitologie\n\nEinführung in die Entwesung\n\nGrundlagen der Desinfektion und Sterilisation\n\nDurchführung der wesentlichen Desinfektions- und Sterilisationsverfahren\n\nMesserfordernisse sowie Mess- und Prüfmethoden\n\nRechtsgrundlagen, Regelwerke und Fachliteratur\n\nEpidemiologie, Immunologie, Hospitalismus\n\nBerufsständige Fragen, Fachrechnen, Arbeitsschutz\n\nPraktische Ausbildung, evtl. Exkursion\n\n\n\nLehrgangsziel:\nEs werden Kenntnisse, Fähigkeiten und Verhaltensweisen zu Infektionskrankheiten, Desinfektion, Sterilisation,Lebensmittelhygiene, Schädlingskunde und Entwesung sowie rechtliche Grundlagen vermittelt.\n\nDozenten:\n\nJennifer Hilsdorf (Simtrain)\n\nChristian Elsenbast (Simtrain)\n\nqualifizierte/r Mitarbeiter/in des FIGR\n\n\n\nUnterrichtsform:\nE-Learning Part kombiniert mit Präsenzunterricht.Modularer Unterricht mit max. 20 Teilnehmern. Der Lehrgang ist auf mehrere Unterrichtsblöcke verteilt und umfasst insgesamt 137 Unterrichtsstunden.\n\nLehrgangsmaterialien:\nLehrgangsunterlagen werden unterrichtsbegleitend ausgehändigt. Sie sind im Lehrgangspreis enthalten.\n\nPrüfung/ Anerkennung:\nDie bestandene Sachkundeprüfung berechtigt die Teilnehmer/innen gem. §17, Abs. 3 IfSG zur Durchführung behördlich angeordneter Desinfektionsmaßnahmen.\n\nLehrgangskosten:\n1.580,00 € (zzgl. gesetzl. MwSt.)Prüfungsgebühr: 150,00 € (zzgl. gesetzl. MwSt.)\nDie Lehrgangskosten beinhalten Unterlagen, Pausengetränke und Mittagessen während denPräsenzphasen.\n\n \n  X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT DTSTAMP:20211025T100516Z DTSTART:20220117T083000 DTEND:20220224T160000 TRANSP:TRANSPARENT UID:13222022-01-17 SUMMARY:Geprüfte/r Desinfektor/in (Online- und Präsenzunterricht) DESCRIPTION:Voraussetzungen:\n\nHauptschulabschluss oder entsprechender Bildungsstand\n\ngute Deutschkenntnisse (in Wort und Schrift), Fremdwortverständnis\n\nNachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder der Erfüllung der Berufsschulpflicht\n\n\n\nZielgruppe:\n\nLeitende Mitarbeiter/innen von Gebäudedienstleistern mit Tätigkeit in Gesundheitseinrichtungen\n\nLeitende Mitarbeiter/innen von Eigenreinigungsbetrieben in Gesundheitseinrichtungen\n\nHauswirtschaftsleitungen von Gesundheitseinrichtungen\n\nTatortreiniger\n\nMitarbeiter aus dem Rettungsdienst, etc.\n\n\n\nVeranstaltungstermine:Online-Lernphase:ab 17. Januar - 13. Februar 2022 E-Learning mit individuellem Lerneinstieg ab 17.01.2022.Die Inhalte der ersten 6 Unterrichtstage werden in Form von Online-Präsentationen vermittelt. Terminierte Besprechungsrunden in Onlineform geben Raum für offene Fragen. Am Ende der Online-Phase gibt es eine Lernerfolgskontrolle mit Zertifikat.Präsenzunterricht:Block 1:   14. – 18. Februar 2022 Block 2:   21. – 23. Februar 2022 Prüfung:   24. Februar 2022\n\nZum Lehrgang:\nDie Tätigkeit des Desinfektors ist schon lange nicht mehr auf Krankenhäuser, Gemeinschaftseinrichtungen und sonstige Einrichtungen des Gesundheitswesens beschränkt. Er/Sie ist fachlich kompetente/r Ansprechpartner/in für Planung, Umsetzung und die Wirksamkeitsprü-fung von Hygieneprozessen. Die für die Arbeit notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten werden weitestgehend praxisnah vermittelt.\n\nRechtliche Grundlagen:\nInfektionsschutzgesetz § 17/3; TRBA 250. Durch die Prüfung wird die Befähigung zur Durchführung von Desinfektionen gemäß des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) § 17/3 nachgewiesen.\nDie Ausbildung befähigt zur Weiterbildung zum Begasungsleiter laut TRGS 522 sowie für die Raumbegasung. Gemäß der DGUV-Regeln, TRBA 250, ist die/der Geprüfte Desinfektor befähigt, Unterweisungen und Kontrollen von Desinfektionsmaßnahmen durchzuführen.\n\nLehrgangsinhalte:\n\nGrundlagen der Infektionslehre (Grundbegriffe der Infektionslehre, Bakteriologie, Virologie, Mykologie)\n\nGrundlagen der Parasitologie\n\nEinführung in die Entwesung\n\nGrundlagen der Desinfektion und Sterilisation\n\nDurchführung der wesentlichen Desinfektions- und Sterilisationsverfahren\n\nMesserfordernisse sowie Mess- und Prüfmethoden\n\nRechtsgrundlagen, Regelwerke und Fachliteratur\n\nEpidemiologie, Immunologie, Hospitalismus\n\nBerufsständige Fragen, Fachrechnen, Arbeitsschutz\n\nPraktische Ausbildung, evtl. Exkursion\n\n\n\nLehrgangsziel:\nEs werden Kenntnisse, Fähigkeiten und Verhaltensweisen zu Infektionskrankheiten, Desinfektion, Sterilisation,Lebensmittelhygiene, Schädlingskunde und Entwesung sowie rechtliche Grundlagen vermittelt.\n\nDozenten:\n\nJennifer Hilsdorf (Simtrain)\n\nChristian Elsenbast (Simtrain)\n\nqualifizierte/r Mitarbeiter/in des FIGR\n\n\n\nUnterrichtsform:\nE-Learning Part kombiniert mit Präsenzunterricht.Modularer Unterricht mit max. 20 Teilnehmern. Der Lehrgang ist auf mehrere Unterrichtsblöcke verteilt und umfasst insgesamt 137 Unterrichtsstunden.\n\nLehrgangsmaterialien:\nLehrgangsunterlagen werden unterrichtsbegleitend ausgehändigt. Sie sind im Lehrgangspreis enthalten.\n\nPrüfung/ Anerkennung:\nDie bestandene Sachkundeprüfung berechtigt die Teilnehmer/innen gem. §17, Abs. 3 IfSG zur Durchführung behördlich angeordneter Desinfektionsmaßnahmen.\n\nLehrgangskosten:\n1.580,00 € (zzgl. gesetzl. MwSt.)Prüfungsgebühr: 150,00 € (zzgl. gesetzl. MwSt.)\nDie Lehrgangskosten beinhalten Unterlagen, Pausengetränke und Mittagessen während denPräsenzphasen.\n\n \n  URL:http://www.figr.de/component/ohanah/desinfektor-2022-17-01.html?Itemid=110 CATEGORIES:Lehrgänge GEO:48.54648;9.277659999999969 LOCATION:FIGR-KommunikationsCenter END:VEVENT END:VCALENDAR