BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Feedo Feed//NONSGML v1.0//EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Fachwirt/in Reinigungs- und Hygienemanagement (FIGR) X-WR-CALDESC:Voraussetzungen:\n\nGrundkenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Reinigungs- und Hygienetechnik\n\n\n\nZielgruppe:\n\nExistenzgründer von Dienstleistungsunternehmen\n\nNeueinsteiger in Dienstleistungsunternehmen\n\nFach- und Führungskräfte der Dienstleistungsunternehmen\n\nAkquisiteure bzw. Außendienstmitarbeiter von Lieferanten für Maschinen, Geräte, Reinigungs- und Pflegemittel\n\nHauswirtschaftsleitungen in sozialen Einrichtungen\n\nEntscheidungsträger der Auftraggeberseite (Vergabe von Reinigungsdienstleistungen)\n\n\n\nVeranstaltungstermine:\nBlock 1    07. Februar – 09. Februar 2018Block 2    21. Februar – 23. Februar 2018Block 3    08. März – 09. März 2018 (mit Prüfung)\n\nUnterrichtszeiten:\njeweils 9:00 - 17.00 Uhr, am letzten Unterrichtstag eines Blocks 8:00 - 15.30 Uhr\n\nSeminarinhalte:\nGrundlagen der Reinigungs- und Hygienetechnik Verschmutzungsarten • Dosierung • Inhaltsstoffe in Behandlungsmitteln • Reinigungs- und Pflegemittel • Lagerhaltung von Behandlungsmitteln • Werkstoffe und ihr Verhalten gegenüber Behandlungsmittel • Umweltschutzmaßnahmen • Arbeits- und Unfallschutz • Überblick über Reinigungsverfahren • Umgang mit Maschinen und Geräten • Grundlagen der Hygiene und Mikrobiologie Technologie der Reinigungs- und Hygienetechnik Gegenstände der Raum- und Betriebsausstattung • Reinigung von nichttextilen Fußböden • Reinigung von textilen Belägen • Glasreinigung • Sanitärreinigung • Bauschlussreinigung • Krankenhausreinigung/ Krankenhaushygiene/ Hygienedienste • Industriereinigung Betriebliche Organisation und Kostenrechnung Eigen- oder Fremdreinigung • Vergabe von Reinigungsarbeiten • Planung und Organisation der Reinigung • Angebotsbearbeitung • Auftragsbearbeitung • Ermittlung von Richtleistungen für die Reinigung • Kostenrechnung und Kalkulation • Lohn- und Personalkosten Personalmanagement (Mitarbeiter- und kundenorientiertes Handeln) Menschenführung • Akquisition • Reklamationsbearbeitung • Personaleinstellung • Personalführung • Personalentlassung Integrierte Managementsysteme Einführung und Aufrechterhaltung von Managementsystemen • Qualitätsmanagementsystem (DIN EN ISO 9001:2000) • Qualitätssicherung der Reinigungs- und Hygienetechnik\n\nDozent:\nQualifizierte Mitarbeiter des FIGR (Gebäudereinigermeister, Staatl. gepr. Reinigungs- undHygienetechniker, Dipl.-Ing. (FH) für Reinigungs- und Hygienetechnik, Personaltrainer\n\nUnterrichtsform:\nModularer Unterricht mit max. 25 Teilnehmern. Der Lehrgang umfasst 3 Blöcke mit jeweils 3 bzw. 2 Tagenund ist in die oben aufgeführten Themenblöcke unterteilt. Lehrgangsleiter ist Martin Lutz (Institutsleitung).\n\nLehrgangsmaterialien:\nLehrmaterial/Lehrbriefe werden unterrichtsbegleitend ausgehändigt. Sie sind im Lehrgangspreis enthalten.\n\nPrüfung/ Anerkennung:\nDer Lehrgang endet mit einer schriftlichen Abschlussprüfung. Das Ausbildungsziel ist erreicht, wenn diePrüfung mindestens mit der Note "ausreichend" bestanden wird. Nach erfolgreichem Abschluss erhältder/die Teilnehmer/in ein Prüfungszeugnis sowie ein Zertifikat des FIGR, das zur Berechtigung des TitelsFachwirt/in Reinigungs- und Hygienemanagement (FIGR) führt. \n\nLehrgangskosten:\n1.980,00 Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.) für den gesamten Lehrgang.Die Lehrgangskosten beinhaltet Pausengetränke und Mittagessen während den Präsenzphasen.\n X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT DTSTAMP:20171214T065755Z DTSTART:20180207T080000Z DTEND:20180309T160000Z TRANSP:TRANSPARENT UID:3642018-02-07 SUMMARY:Fachwirt/in Reinigungs- und Hygienemanagement (FIGR) DESCRIPTION:Voraussetzungen:\n\nGrundkenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Reinigungs- und Hygienetechnik\n\n\n\nZielgruppe:\n\nExistenzgründer von Dienstleistungsunternehmen\n\nNeueinsteiger in Dienstleistungsunternehmen\n\nFach- und Führungskräfte der Dienstleistungsunternehmen\n\nAkquisiteure bzw. Außendienstmitarbeiter von Lieferanten für Maschinen, Geräte, Reinigungs- und Pflegemittel\n\nHauswirtschaftsleitungen in sozialen Einrichtungen\n\nEntscheidungsträger der Auftraggeberseite (Vergabe von Reinigungsdienstleistungen)\n\n\n\nVeranstaltungstermine:\nBlock 1    07. Februar – 09. Februar 2018Block 2    21. Februar – 23. Februar 2018Block 3    08. März – 09. März 2018 (mit Prüfung)\n\nUnterrichtszeiten:\njeweils 9:00 - 17.00 Uhr, am letzten Unterrichtstag eines Blocks 8:00 - 15.30 Uhr\n\nSeminarinhalte:\nGrundlagen der Reinigungs- und Hygienetechnik Verschmutzungsarten • Dosierung • Inhaltsstoffe in Behandlungsmitteln • Reinigungs- und Pflegemittel • Lagerhaltung von Behandlungsmitteln • Werkstoffe und ihr Verhalten gegenüber Behandlungsmittel • Umweltschutzmaßnahmen • Arbeits- und Unfallschutz • Überblick über Reinigungsverfahren • Umgang mit Maschinen und Geräten • Grundlagen der Hygiene und Mikrobiologie Technologie der Reinigungs- und Hygienetechnik Gegenstände der Raum- und Betriebsausstattung • Reinigung von nichttextilen Fußböden • Reinigung von textilen Belägen • Glasreinigung • Sanitärreinigung • Bauschlussreinigung • Krankenhausreinigung/ Krankenhaushygiene/ Hygienedienste • Industriereinigung Betriebliche Organisation und Kostenrechnung Eigen- oder Fremdreinigung • Vergabe von Reinigungsarbeiten • Planung und Organisation der Reinigung • Angebotsbearbeitung • Auftragsbearbeitung • Ermittlung von Richtleistungen für die Reinigung • Kostenrechnung und Kalkulation • Lohn- und Personalkosten Personalmanagement (Mitarbeiter- und kundenorientiertes Handeln) Menschenführung • Akquisition • Reklamationsbearbeitung • Personaleinstellung • Personalführung • Personalentlassung Integrierte Managementsysteme Einführung und Aufrechterhaltung von Managementsystemen • Qualitätsmanagementsystem (DIN EN ISO 9001:2000) • Qualitätssicherung der Reinigungs- und Hygienetechnik\n\nDozent:\nQualifizierte Mitarbeiter des FIGR (Gebäudereinigermeister, Staatl. gepr. Reinigungs- undHygienetechniker, Dipl.-Ing. (FH) für Reinigungs- und Hygienetechnik, Personaltrainer\n\nUnterrichtsform:\nModularer Unterricht mit max. 25 Teilnehmern. Der Lehrgang umfasst 3 Blöcke mit jeweils 3 bzw. 2 Tagenund ist in die oben aufgeführten Themenblöcke unterteilt. Lehrgangsleiter ist Martin Lutz (Institutsleitung).\n\nLehrgangsmaterialien:\nLehrmaterial/Lehrbriefe werden unterrichtsbegleitend ausgehändigt. Sie sind im Lehrgangspreis enthalten.\n\nPrüfung/ Anerkennung:\nDer Lehrgang endet mit einer schriftlichen Abschlussprüfung. Das Ausbildungsziel ist erreicht, wenn diePrüfung mindestens mit der Note "ausreichend" bestanden wird. Nach erfolgreichem Abschluss erhältder/die Teilnehmer/in ein Prüfungszeugnis sowie ein Zertifikat des FIGR, das zur Berechtigung des TitelsFachwirt/in Reinigungs- und Hygienemanagement (FIGR) führt. \n\nLehrgangskosten:\n1.980,00 Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.) für den gesamten Lehrgang.Die Lehrgangskosten beinhaltet Pausengetränke und Mittagessen während den Präsenzphasen.\n URL:http://www.figr.de/component/ohanah/fachwirt-2018-2-7.html?Itemid=110 CATEGORIES:Lehrgänge GEO:48.54648;9.277659999999969 LOCATION:FIGR-KommunikationsCenter END:VEVENT END:VCALENDAR