Geprüfte*r Tatortreiniger*in NEU ist geschlossen

13 Oktober 2022 09:00 - 14 Oktober 2022 16:30

(im Kalender speichern)

FIGR-KommunikationsCenter @ Lise-Meitner-Straße 3, 72555 Metzingen, Deutschland

Geprüfte*r Tatortreiniger*in NEU

Voraussetzung:

Grundkenntnisse in der Reinigung und Hygiene (Nachweis erforderlich), z. B.

  • Gebäudereinigergesellen*innen
  • Geprüfte Desinfektoren*innen
  • Fachwirte Reinigungs- und Hygiene-management oder vergleichbar

Zum Lehrgang:

Die Reinigungsarbeiten eines Fundortes nach einem Unfall, Suizid oder gar Ge-
waltverbrechen verlangt neben fun-dierten Fachkenntnissen und professionellem Vorgehen vor allem auch Einfühlungsvermögen für die Situation der Hinterbliebenen.


Zielgruppe:

  • Gebäudereiniger*innen
  • Existenzgründer*innen
  • Desinfektoren*innen
  • Schädlingsbekämpfer*innen

Veranstaltungstermin:

Donnerstag und Freitag 13. - 14. Oktober 2022


Unterrichtszeiten:

jeweils 9:00 - 16.30 Uhr


Lehrgangsinhalte:

  • Erforderliche Qualifikationen und Anforderungsprofil
  • Gesetzliche Grundlagen und Normen (Arbeitsschutz, IfSG, etc.)
  • Infektionsgefahren
  • Vorbereitung der Maßnahmen
  • Reinigung und Desinfektion
  • Geruchs- und Schädlingsbekämpfung Entsorgung
  • Entsorgung
  • Erfahrungsberichte aus der Praxis
  • Praktische Übungen
  • Prüfung

Lehrgangsziel:

Die Teilnehmer*innen dieses Lehrgangs lernen neben den persönlichen und fachlichen Voraussetzungen, die kor-
rekte Vorgehensweise bei der Tatortreinigung vom Erstkontakt bis hin zur fachgerechten Entsorgung.
Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer*innen interessante Erfahrungsberichte aus dem beruflichen Alltag der professionellen Tatortreinigung. Der Lehrgang umfasst praktische Übungen zur Reinigung und Desinfektion und endet mit einer schriftlichen Prüfung.)


Dozentin:

Frau Aleksandra Kunze (Staatlich geprüfte Desinfektorin & Tatortreinigerin)


Lehrgangsmaterialien:

Lehrmaterial/Lehrbriefe werden unterrichtsbegleitend ausgehändigt. Sie sind im Lehrgangspreis enthalten.


Prüfung/Anerkennung:

Der Lehrgang endet mit einer schriftlichen Abschlussprüfung in Form eines Multiple-Choice-Tests. Das Ausbildungsziel ist erreicht, wenn die Prüfung mindestens mit der Note "ausreichend" bestanden wird. Nach erfolgreichem Abschluss erhält der/die Teilnehmer*in ein Prüfungszeugnis sowie ein Zertifikat des FIGR, das zur Berechtigung des Titels „Geprüfte*r Tatortreiniger*in“ (FIGR) führt.


Lehrgangskosten:

620,00 Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.) für den gesamten Lehrgang.
Die Lehrgangskosten beinhalten Pausengetränke und Mittagessen.




Buchen Kosten: 620,00 EUR
Lehrgänge    |   @ FIGR-KommunikationsCenter