Reinraumtechnik/Reinraumreinigung ist geschlossen

24 März 2020 09:00 - 16:30

(im Kalender speichern)

FIGR-KommunikationsCenter @ Lise-Meitner-Straße 3, 72555 Metzingen, Deutschland

Reinraumtechnik/Reinraumreinigung

Zielgruppe:

  • Leitende Mitarbeiter/innen von Gebäudedienstleistern
  • Verantwortliche für das Gebäudemanagement
  • Mitarbeiter von Produktherstellern (Reinigungsmittel, -maschinen, -geräte etc.) sowie Händler

Seminarinhalte:

  • Grundlagen, Definitionen und Festlegung der Reinraumklassen nach VDI 2083 und ISO 14644 (Reinheitsklassen)
  • Partikel und Keime
  • Reinraumkleidung/Schleusenübertritte
  • Praktische Übungen zum Einschleusen in einen Reinraum
  • Messtechnik (Luft, Oberflächen)
  • Werkstoffe (Oberflächenreinheit und Reinheitstauglichkeit)
  • Reinigung und Desinfektion
  • Systemvoraussetzungen (Servicewagen, Equipment)
  • Besonderheiten bei der Durchführung der Reinigung und Desinfektion

Dozent:

Simone Mock (WALA Heilmittel GmbH)
 


Seminarziel:

Traditionell war die Reinraumtechnik und -reinigung in der Pharma- und Chipindustrie etabliert. Heute produzieren Kosmetikindustrie, Krankenhaus Apotheken, lebensmittelverarbeitende Industrie, Automobilindustrie, Hersteller von medizinischen Geräten mit Hilfe der Reinraumtechnik. Deshalb wird die fachgerechte Reinraumreinigung für den Gebäudereiniger immer wichtiger.

Die Teilnehmer/innen lernen wichtige Normen und Richtlinien (u. a. ISO 14644, VDI 2083 und EU-GMP-Leitfaden) sowie eine Vielzahl reinraumtechnischer Besonderheiten kennen.
Was unterscheidet die Reinraumreini-gung von der klassischen Gebäudereinigung, was verbirgt sich hinter reinraumspezifischen Begrifflichkeiten wie Reinheitsklassen, ISO-Klassifizierung oder GMP und was ist hinsichtlich Personal, Material und Equipment zu beachten.


Seminarkosten:

360,00 Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.)
Die Seminarkosten beinhalten Unterlagen, Pausengetränke und Mittagessen.


Förderung:

Mit dem Prämiengutschein erhalten Erwerbstätige (Arbeitnehmer ebenso wie Selbstständige und Freiberufler) eine finanzielle Förderung ihrer Weiterbildung - bis zu 500 Euro! Es werden 50% der Kursgebühren für berufliche Weiterbildung erstattet! Nähere Informationen zu den Förderungsvoraussetzungen sowie zu weiteren Fördermöglichkeiten erhalten Sie unter www.figr.de/foerderung.html


 alt 

Anerkanntes Fortbildungsseminar im Sinne des Qualitätsverbunds Gebäudedienste

 

Dieses Seminar ist mit 8 Lehreinheiten für den Qualitätsverbund Gebäudedienste akkreditiert. Bitte faxen/mailen Sie die Teilnahmebestätigung an Ihre Innung, damit die absolvierten Lehreinheiten registriert werden.


 



Buchen Kosten: 360,00 EUR
Praxis-Seminare    |   @ FIGR-KommunikationsCenter