OP-Reinigung (Neu) ist geschlossen

20 März 2019 09:00 - 16:30

(im Kalender speichern)

FIGR-KommunikationsCenter, Metzingen

OP-Reinigung (Neu)

Zielgruppe:

  • Leitende Mitarbeiter/innen von Gebäudedienstleistern in Gesundheitseinrichtungen
  • Leitende Mitarbeiter/innen von Eigenreinigungsbetrieben in Gesundheitseinrichtungen
  • Hygienefachkräfte, Hygienebeauftragte, Krankenhaushygieniker, Desinfektoren
  • Mitarbeiter von Produktherstellern (Reinigungsmittel, -maschinen, -geräte etc.) sowie Händler

Seminarinhalte:

  • Grundlagen der Hygiene und Mikrobiologie
  • Anforderungen nach RKI
  • Besonderheiten der Reinigung und Desinfektion im OP
  • Zwischenreinigung und Schlussreinigung
  • Personalhygiene
  • Ein- und Ausschleusen
  • Praktische Übungen zur Desinfektion

Dozent:

Qualifizierter Mitarbeiter des FIGR


Seminarziel:

In Krankenhäusern und Kliniken gehören OP-Räume zu Bereichen mit besonderem Infektionsrisiko.
Insbesondere in solchen Bereichen spielt die Hygiene von Personal und Flächen eine große Rolle.
Reinigungsverantwortliche benötigen Fachwissen, um nicht nur den objektspezifischen Besonderheiten sondern auch den gesetzlichen Forderungen gerecht werden zu können.
Das Seminar vermittelt die wichtigsten Grundlagen der hygienischen OP-Raum-Reinigung, um sich selbst und andere in der Praxis schützen zu können.
Die Teilnehmer/innen erhalten eine Anleitung zur Durchführung einer OP-Zwischen- und Schlussreinigung und erlernen das Ein- und Ausschleusen in diesen Bereichen. Die einzelnen Arbeitsschritte werden erläutert und deren praktische Umsetzung trainiert.


Seminarkosten:

295,00 Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.)
Die Seminarkosten beinhalten Unterlagen, Pausengetränke und Mittagessen.


Förderung:

Mit dem Prämiengutschein erhalten Erwerbstätige (Arbeitnehmer ebenso wie Selbstständige und Freiberufler) eine finanzielle Förderung ihrer Weiterbildung - bis zu 500 Euro! Es werden 50% der Kursgebühren für berufliche Weiterbildung erstattet! Nähere Informationen zu den Förderungsvoraussetzungen sowie zu weiteren Fördermöglichkeiten erhalten Sie unter www.figr.de/foerderung.html


 



Buchen Kosten: 295,00 EUR
Fachwissen    |   @ FIGR-KommunikationsCenter