BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Feedo Feed//NONSGML v1.0//EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung im Gebäudereiniger-Handwerk (2017) X-WR-CALDESC:Voraussetzungen:\nFür die Zulassung zur Meisterprüfung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung nachzuweisen. Bei Interesse an der Meisterprüfung, bitten wir diese Zulassung frühzeitig bei der Handwerkskammer Reutlingen zu beantragen.\n\nZielgruppe:\n\nPersonen, die die Meisterprüfung im Gebäudereiniger-Handwerk ablegen wollen\n\n\n\nVeranstaltungstermine:\n1.    Block: 29. Mai – 02. Juni 20172.    Block: 19. Juni – 23. Juni 20173.    Block: 03. Juli – 07. Juli 20174.    Block: 17. Juli – 21. Juli 20175.    Block: 28. August – 01. September 20176.    Block: 25. September – 29. September 2017\n\nDozent:\nQualifizierte Mitarbeiter des FIGR\n\nGebäudereinigermeister\n\nStaatl. gepr. Reinigungs- und Hygienetechniker\n\nDipl.-Ing. (FH) für Reinigungs- und Hygienetechnik\n\n\n\nLehrgangskosten:\nModul 1: Grundlagen der Reinigungstechnik; 50* Stunden; Modul 2: Fußbodenreinigung; 50* Stunden; Modul 3: Auftragsbearbeitung / Kalkulation; 50* Stunden; Modul 4: Hygienetechnik; 50* Stunden; Modul 5: Gebäudeaußenreinigung: 50* Stunden; Modul 6: Prüfungsvorbereitung; 50* Stunden; *)eine Unterrichtsstunde dauert 45 Minuten. Zur Festigung und Vertiefung der Lerninhalte sollten Sie individuell einen zusätzlichen Zeitaufwand von ca. 300 Stunden als "Heimarbeit" vorsehen. Gesamtpreis der Module 1 - 6 als Kompaktkurs: 3.390,00 € (zzgl. gesetzl. MwSt.) Ausgenommen von diesem Betrag ist die Prüfungsgebühr, die bei der zuständigen Handwerkskammer bzw. für den Teilsachkundenachweis beim FIGR zu entrichten ist. Alle angegebenen Preise verstehen netto, zzgl. ges. MwSt. Vorbereitungskurse für die Teile III und IV der Meisterprüfung werden unabhängig von diesem Lehrgang von der für Sie zuständigen Handwerkskammer angeboten. Die Prüfung in diesen Teilen kann dort unabhängig vom Teil I und II vorher oder nachher abgelegt werden. Die Fertigkeiten für die praktische Meisterprüfung im Teil I werden größtenteils vorausgesetzt und können in diesem Vorbereitungskurs nicht vermittelt werden. Die praktischen Übungen dienen als Hilfestellung zur richtigen Vorgehensweise und der Vermittlung prüfungsspezifischer Besonderheiten. Voraussetzung zur Teilnahme an der Meisterprüfung ist die Zulassung zur Meisterprüfung im Gebäudereiniger-Handwerk von der Handwerkskammer Reutlingen, Hindenburgstr. 58, 72762 Reutlingen, Tel. 07121 / 24 12-255\nFür diesen Lehrgang gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Fachakademie für Gebäudemanagement und Dienstleistungen e.V. (FA).\n\nPrüfung/ Anerkennung:\nDie Prüfungen zum Teilsachkundenachweis werden vom FIGR abgenommen und von der Fachakademie für Gebäudemanagement und Dienstleistungen e.V. akkreditiert. Die jeweiligen Prüfungstermine werden in Absprache mit den Teilnehmer/innen festgelegt. Die Meisterprüfung für die Teile I und II wird vom Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Reutlingen abgenommen. Die Prüfungstermine für den Teil II (Fachtechnologie, Werkstoffkunde, Schutzbestimmungen, Auftragsbearbeitung und Kalkulation) sind grundsätzlich bundeseinheitlich in der KW 11 und KW 42. Die praktische Prüfung für den Teil I findet in den Schulferien (BW) nach dem abgeschlossenen Kurs statt.\n\n  X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT DTSTAMP:20171119T060440Z DTSTART:20170529T070000Z DTEND:20170929T160000Z TRANSP:TRANSPARENT UID:2612017-05-29 SUMMARY:Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung im Gebäudereiniger-Handwerk (2017) DESCRIPTION:Voraussetzungen:\nFür die Zulassung zur Meisterprüfung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung nachzuweisen. Bei Interesse an der Meisterprüfung, bitten wir diese Zulassung frühzeitig bei der Handwerkskammer Reutlingen zu beantragen.\n\nZielgruppe:\n\nPersonen, die die Meisterprüfung im Gebäudereiniger-Handwerk ablegen wollen\n\n\n\nVeranstaltungstermine:\n1.    Block: 29. Mai – 02. Juni 20172.    Block: 19. Juni – 23. Juni 20173.    Block: 03. Juli – 07. Juli 20174.    Block: 17. Juli – 21. Juli 20175.    Block: 28. August – 01. September 20176.    Block: 25. September – 29. September 2017\n\nDozent:\nQualifizierte Mitarbeiter des FIGR\n\nGebäudereinigermeister\n\nStaatl. gepr. Reinigungs- und Hygienetechniker\n\nDipl.-Ing. (FH) für Reinigungs- und Hygienetechnik\n\n\n\nLehrgangskosten:\nModul 1: Grundlagen der Reinigungstechnik; 50* Stunden; Modul 2: Fußbodenreinigung; 50* Stunden; Modul 3: Auftragsbearbeitung / Kalkulation; 50* Stunden; Modul 4: Hygienetechnik; 50* Stunden; Modul 5: Gebäudeaußenreinigung: 50* Stunden; Modul 6: Prüfungsvorbereitung; 50* Stunden; *)eine Unterrichtsstunde dauert 45 Minuten. Zur Festigung und Vertiefung der Lerninhalte sollten Sie individuell einen zusätzlichen Zeitaufwand von ca. 300 Stunden als "Heimarbeit" vorsehen. Gesamtpreis der Module 1 - 6 als Kompaktkurs: 3.390,00 € (zzgl. gesetzl. MwSt.) Ausgenommen von diesem Betrag ist die Prüfungsgebühr, die bei der zuständigen Handwerkskammer bzw. für den Teilsachkundenachweis beim FIGR zu entrichten ist. Alle angegebenen Preise verstehen netto, zzgl. ges. MwSt. Vorbereitungskurse für die Teile III und IV der Meisterprüfung werden unabhängig von diesem Lehrgang von der für Sie zuständigen Handwerkskammer angeboten. Die Prüfung in diesen Teilen kann dort unabhängig vom Teil I und II vorher oder nachher abgelegt werden. Die Fertigkeiten für die praktische Meisterprüfung im Teil I werden größtenteils vorausgesetzt und können in diesem Vorbereitungskurs nicht vermittelt werden. Die praktischen Übungen dienen als Hilfestellung zur richtigen Vorgehensweise und der Vermittlung prüfungsspezifischer Besonderheiten. Voraussetzung zur Teilnahme an der Meisterprüfung ist die Zulassung zur Meisterprüfung im Gebäudereiniger-Handwerk von der Handwerkskammer Reutlingen, Hindenburgstr. 58, 72762 Reutlingen, Tel. 07121 / 24 12-255\nFür diesen Lehrgang gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Fachakademie für Gebäudemanagement und Dienstleistungen e.V. (FA).\n\nPrüfung/ Anerkennung:\nDie Prüfungen zum Teilsachkundenachweis werden vom FIGR abgenommen und von der Fachakademie für Gebäudemanagement und Dienstleistungen e.V. akkreditiert. Die jeweiligen Prüfungstermine werden in Absprache mit den Teilnehmer/innen festgelegt. Die Meisterprüfung für die Teile I und II wird vom Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Reutlingen abgenommen. Die Prüfungstermine für den Teil II (Fachtechnologie, Werkstoffkunde, Schutzbestimmungen, Auftragsbearbeitung und Kalkulation) sind grundsätzlich bundeseinheitlich in der KW 11 und KW 42. Die praktische Prüfung für den Teil I findet in den Schulferien (BW) nach dem abgeschlossenen Kurs statt.\n\n  URL:http://www.figr.de/component/ohanah/meisterkurs-2017.html?Itemid=110 CATEGORIES:Lehrgänge GEO:48.54648;9.277659999999969 LOCATION:FIGR-KommunikationsCenter END:VEVENT END:VCALENDAR