Vergabefehler vermeiden - Ausschreibung und Vergabe von Reinigungsdienstleistungen für Auftraggeber ist geschlossen

01 Dezember 2017 09:00 - 16:30

(im Kalender speichern)

FIGR-KommunikationsCenter, Metzingen

Vergabefehler vermeiden - Ausschreibung und Vergabe von Reinigungsdienstleistungen für Auftraggeber

Zielgruppe:

  • Entscheidungsträger und Mitarbeiter von öffentlichen und privaten Vergabestellen

Seminarinhalte:

  • Schwellenwerte
    • nationale Verfahren
    • EU-weite Verfahren
  • Vergabearten
  • Ablauf und Fristen im Vergabeverfahren
  • Vergabeunterlagen
    • Angebotsbedingungen
    • Vertragsbedingungen
    • Preisblätter
    • Leistungsverzeichnisse
    • Qualitätssicherung
  • Prüfung und Wertung der Angebote
    • Ausschluss von Angeboten
    • Prüfung der Eignung der Bieter
    • Auskömmlichkeit der Preise
    • Auswahl des wirtschaftlichen Angebots
  • Typische Vergabefehler und aktuelle Rechtssprechungen

Dozent:

Steffen Ullaltbrich
Staatlich geprüfter Reinigungs- und Hygienetechniker,
Gebäudereinigermeister

Referent für Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in den Bereichen Reinigungstechnik, Ausschrei­bung und Vergabe von Reinigungsdienstleistungen, Kalkulation und Organisation der Reinigung. Darüber hinaus ist er für das FIGR als Berater für die Vergabe von Reinigungsdienstleistungen tätig.


Seminarziel:

Vergabeverfahren sind äußerst komplex, nicht zuletzt aufgrund der jüngsten Änderungen der Vergaberichtlinien, aber auch immer neuer Rechtssprechungen von Vergabekammern. Das Seminar soll Ihnen helfen, typische Fehler bei der Auftragsvergabe von Reinigungsdienstleistungen zu vermeiden, und dadurch Zeit, Geld und Kosten zu sparen.

Das Seminar konkretisiert darüber hinaus die Erwartungen, die Auftraggeber und Auftragnehmer als Partner voneinander haben.


Seminarkosten:

280,00 Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.)
Die Seminarkosten beinhalten Unterlagen, Pausengetränke und Mittagessen.




Buchen Kosten: 280,00 EUR
Fachwissen    |   @ FIGR-KommunikationsCenter