Reinigungsgerechte Bauplanung - Verringerung der Reinigungskosten von Gebäuden ist geschlossen

30 November 2017 09:00 - 16:30

(im Kalender speichern)

FIGR-KommunikationsCenter, Metzingen

Reinigungsgerechte Bauplanung - Verringerung der Reinigungskosten von Gebäuden

Zielgruppe:

  • Architekten, Planer
  • Bauherren
  • Facility Manager/ Gebäudemanager
  • Führungskräfte von Dienstleistungsunternehmen

Seminarinhalte:

Aufzeigen von Einsparpotentialen bei den Reinigungskosten in der Planungsphase von Gebäuden, bezogen auf:

  • Fassaden
  • Fenster
  • Schmutzschleusen
  • Bodenbeläge
  • Treppen und Verkehrsflächen
  • Sanitärräume
  • Putzkammern
  • Ausstattung etc.

Dozent:

Qualifizierter Mitarbeiter des FIGR


Seminarziel:

Die Teilnehmer lernen, laufende Bewirtschaftungskosten wie die Reinigung, bereits in die Bauplanung mit einzubeziehen. Es werden sinnvolle Möglichkeiten aufgezeigt, um Kosten speziell in der Planungs und Beschaffungsphase im Hinblick auf die Reinigung zu reduzieren.


Seminarkosten:

280,00 Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.)
Die Seminarkosten beinhalten Unterlagen, Pausengetränke und Mittagessen.


Förderung:

Mit dem Prämiengutschein erhalten Erwerbstätige (Arbeitnehmer ebenso wie Selbstständige und Freiberufler) eine finanzielle Förderung ihrer Weiterbildung - bis zu 500 Euro! Es werden 50% der Kursgebühren für berufliche Weiterbildung erstattet! Nähere Informationen zu den Förderungsvoraussetzungen sowie zu weiteren Fördermöglichkeiten erhalten Sie unter www.figr.de/foerderung.html


alt 

Anerkanntes Fortbildungsseminar im Sinne des Qualitätsverbunds Gebäudedienste

 

Dieses Seminar ist mit 8 Lehreinheiten für den Qualitätsverbund Gebäudedienste akkreditiert. Bitte faxen/mailen Sie die Teilnahmebestätigung an Ihre Innung, damit die absolvierten Lehreinheiten registriert werden.


 



Buchen Kosten: 280,00 EUR
Fachwissen    |   @ FIGR-KommunikationsCenter